Franz König

An der Universität Basel studierte ich Geschichte, deutsche und englische Literatur. Seit den 1970er Jahren unterrichte ich auf verschiedenen Schulstufen Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis zwanzig Jahren. Seit 2001 sammle ich gemeinsam mit den Kindern meiner Klassen Portfolio-Erfahrung, vom 5. bis zum 7.Schuljahr.

Seit 2007 bin ich am Pädagogischen Zentrum Basel-Stadt neben meinen Aufgaben zur Unterrichtsentwicklung und Weiterbildung in Geschichte und Wirtschaft für schulische Portfolioarbeit zuständig.

Durch Felix Winter lernte ich 2008 das INP kennen; Möglichkeiten und Wirkungen schulischer Portfolioarbeit faszinieren, begleiten und überraschen mich seither immer neu, im täglichen Unterricht wie im Dialog mit Kolleginnen und Kollegen an Tagungen und bei Weiterbildungsveranstaltungen.

Seit 2013 bin ich als Dozent für Fachdidaktik Sachunterricht mit dem Schwerpunkt historischen Lernens an der PH FHNW engagiert; mit einem einfachen, offenen Kursportfolio konnte ich hier wertvolle positive Erfahrungen sammeln.

 

Angebote

Ich plane und organisiere Weiterbildungen für Lehrpersonen aller Schulstufen, dazu berate und begleite ich Lehrpersonen, die mit ihren Klassen den Einstieg in schulische Portfolioarbeit planen und durchführen.
In Workshops und Referaten zeige und erläutere ich Anlage und Ergebnisse von Portfolioarbeiten, die ich mit eigenen Klassen des 6. & 7. Schuljahres der Basler Gesamtschule (Orientierungsschule) in den Fächern Deutsch und Geschichte sowie in verschiedenen Fächer übergreifenden Projeken durchgeführt hatte.

 

Artikel