Markus Althoff

 

 

Ich habe an der Pädagogischen Hochschule Reutlingen Pädagogik/Erziehungswissenschaft studiert und mit dem Lehramt für Grund- und Hauptschulen (Primarstufen und Sekundarstufe I) abgeschlossen. Nach dem Referendariat in Baden-Württemberg war ich 9 Jahre lang als Grundschullehrer in Berlin tätig, bevor ich 1998 an die Evangelische Grundschule Potsdam wechselte, die ich bis 2006 als Schulleiter gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen aufbaute. 2006 wechselte ich als Schulleiter an die Evangelische Grundschule Kleinmachnow, die ich bis 2010 leitete. Beide Schulen werden in Trägerschaft der Hoffbauer gGmbH , einem großen diakonischen Bildungsträger in Brandenburg, als Schulen in freier Trägerschaft betrieben. Seit 2010 leite ich bei Hoffbauer die Abteilung Primarbildung und verantworte die konzeptionelle, personelle und inhaltliche Entwicklung der gegenwärtig 8 Grund- und Förderschulen in Trägerschaft der Gesellschaft.
Parallel zu meiner beruflichen Tätigkeit habe ich in den 90er Jahren im von Klaus Holzkamp initiierten Projekt Subjektwissenschaftliche Lernforschung mitgearbeitet und von 2004 bis 2006 an der TU Kaiserslautern ein Masterstudium im Studiengang Schulmanagement absolviert.
 

Angebote

Als Leiter der Abteilung Primarbildung arbeite ich mit den Schulleitungen meines Bereiches intensiv an Fragen der Lern- und Rückmeldekultur. Neben Lernentwicklungsgesprächen, die an unseren Schulen die klassischen Zeugnisse seit vielen Jahren abgelöst haben, wollen wir sowohl das dialogische Lernen als auch die Portfolioarbeit an unseren Schulen verankern. Auf beiden Feldern kooperieren wir in verschiedenen Kontexten mit anderen Schulen. Diese Kooperation möchten wir gerne ausbauen und verstetigen. Ich freue mich über Anfragen von Kolleginnen und Kollegen, die unser Herangehen kennenlernen und mit uns in Austausch treten wollen. Darüber hinaus gilt mein Interesse der Praxis der Portfolioarbeit als Instrument in der Schulentwicklung.

 

Publikationen

Althoff, Markus:
„Partizipation, Steuerung und Verständigung – Schulentwicklung als dialogischer Prozess“
In: Rihm, Thomas (Hrsg.): Teilhaben an Schule. Zu den Chancen wirksamer Einflussnahme auf Schulentwicklung. Wiesbaden: VS-Verlag 2008.

Althoff, Markus:
„Die Stärke der Verschiedenheit. Nachhaltige Schulentwicklung braucht professionelle Vielfalt.“
In: Forum GANZGUT 9/2012, S. 18-20.