Portfolio-Literatur

Dieses Buch über Portfolios hat zwei Ziele: Erstens wollen wir aufzeigen, wie mit Portfolios Lernprozesse und Unterrichtsformen angeregt und begleitet werden können und wie Lernende dadurch beim Aufbau schulischer Kompetenzen unterstützt werden können. Zweitens soll dargestellt werden, welche Rolle das Portfolio bei der Diagnose und Beurteilung solcher Kompetenzen spielen kann, um ein breites Band von Fähigkeiten der Lernenden zu dokumentieren und deren Leistungsniveau einzuschätzen.

Website zum hep-Verlag

Das Buch stellt neue Formen der Leistungsbeurteilung vor, die im englischsprachigen Raum unter dem Begriff »assessment for learning« bekannt geworden sind. Jenseits der klassischen Notenvergabe präsentiert der Autor verschiedene Modelle zur Überprüfung und Bewertung, die tiefer an den Fähigkeiten der Schüler ansetzen und deren Lernen durch eine differenziertere Rückmeldung fördern.

 

Website des Beltz-Verlags

 

 

Neben den Hinweisen auf Neuerscheinungen der INP-Mitglieder und einer Literaturliste finden Sie in den stufenbezogenen Ordnern passende Literatur zur Portfolioarbeit in Schule und Ausbildung vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe II und zur Berufswahl.