Portfolioarbeit in Schule und Bildung

Die Mitglieder des internationalen Netzwerks Portfolio (INP) arbeiten intensiv mit Portfolios auf allen Stufen des Bildungsbereichs. Auf dieser Website stellen wir das Netzwerk und uns selber für alle interessierten Personen vor. Unsere Webseite soll Personen, die mit schulischen Portfolios arbeiten oder in diese Arbeit einsteigen möchten, überdies als Forum dienen: Sie können sich hier über Portfolioarbeit informieren und Erfahrungen austauschen.


Portfolios zeigen, was ich kann und was ich gelernt habe.

Portfolio auf dem Bildungsweg
Portfolio auf dem Bildungsweg
Portfolios gibt's in vielen Formaten
Portfolios gibt's in vielen Formaten
Die Mindmap im Portfolio einer ersten Klasse
Die Mindmap im Portfolio einer ersten Klasse

Ein Portfolio ist eine Sammlung von Dokumenten, die unter aktiver Beteiligung der Lernenden zustande gekommen ist und Wesentliches über ihre Lernergebnisse und Lernprozesse aussagt.

  • Den Kern eines Portfolios bilden ausgewählte Originalarbeiten.
  • Zu ihren Arbeiten erstellen die Lernenden Reflexionen als Teil des Portfolios.
  • Für das Anlegen eines Portfolios werden zur Orientierung der Lernenden gemeinsam Ziele und Kriterien formuliert.
  • Portfolios werden in einem geeigneten Rahmen präsentiert und von anderen Personen wahrgenommen
  • Anhand von Portfolios finden Gespräche über Lernen und Leistung statt.
  • Die in Portfolios dokumentierten Leistungen werden von der Lehrperson bewertet und kommentiert – in ähnlicher Weise machen das auch die Lernenden selbst.