Portfolio-Schulen Österreich


Primarschule Schenkenfelden (Oberösterreich)

http://www.schenkenfelden.at/Bildung_und_Familie/Volksschule

 

In vielen Offenen Unterrichtsphasen vermitteln die Lehrpersonen den Kindern  dem Lehrplan entsprechende  Inhalte. In den ersten 3 Klassen verwenden wir derzeit die Alternativen Formen der Leistungsbeurteilung (Elterngespräche im Beisein der Kinder – basierend auf eine Zielekatalog). In der 4. Klasse erhalten die Kinder Noten, die aber mit Hilfe von Zielformulierungen und  einem individuellen Kompetenzratser  genaue Auskünfte über die Stärken der SchülerInnen geben. In allen 4 Schuljahren führen wir das Leseportfolio (Verlag Lemberger), das wir beim Übertritt in die Sekundarstufe mitgeben.

             Eine Besonderheit an unserer Schule ist sicherlich das Übergansportfolio, das die zukünftigen SchulanfängerInnen bereits bei ihren Besuchstagen in der Volksschule erhalten. Die zukünftigen SchülerInnen füllen ihr individuelles Portfolio (nach Steffan „Vom Kindergarten in die Schule“, Verlag Veritas) mit den vielen Materialien an den Besuchstagen in unserer Schule, ergänzen es in den letzten Kindergartenmonaten und fügen viele Beweisstücke aus ihrem Familienalltag bei. Zu Schuleintritt ist dieses Portfolio die Ausgangsbasis für die individuelle pädagogische Planung für die ersten Monate im Schuleingangsbereich. Es ist das „Herzstück jedes Kindes und vieler Eltern“ – es zeigt genau die Stärken jedes/r  einzelnen Schulanfängers/in. Alle förderlichen und fordernden Angebote für die Unterrichtsarbeit bauen auf dieser Sammlung von individuellen Arbeitsbeweisen auf.

 

Weitere Informationen:olksschule.schenkenfelden@funkweb.at